18.05.2018, 09:03 Uhr

Einbruchsversuch Türen und Fenster des Schützenheimes in Stulln hielten den Einbrechern stand

(Foto: sdecoret/123rf.com)(Foto: sdecoret/123rf.com)

In den frühen Morgenstunden des Mittwochs, 16. Mai, in der Zeit von 2 bis 6.15 Uhr, versuchten unbekannte Täter, in das Schützenheim in Stulln einzubrechen.

STULLN Mit zwei verschiedenen Hebelwerkzeugen wurden zwei Eingangstüren und ein Fenster zum Gastraum des Schützenheimes angegangen. Dadurch brach der Fensterrahmen, die Gesamtkonstruktion hielt jedoch stand. An den Türen wurden die Rahmen beschädigt. Die Täter kamen nicht in das Innere des Schützenheims. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Nabburg unter der Telefonnummer 09433/ 24040.


0 Kommentare