17.05.2018, 10:05 Uhr

Fahrerein hatte keinen Führerschein 25 km/h-Fahrzeug brachte es auf fast 50 km/h

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nürnberger Straße Wernberg-Köblitz in fiel einer Streifenbesatzung der PI Nabburg am Mittwoch, 16. Mai, 11.10 Uhr, ein so genanntes vierrädriges 25 km/h-Fahrzeug auf. Die Fahrzeugführerin, eine 64-jährige Landkreisbewohnerin, war nicht angeschnallt und fuhr zudem mit mehr als 25 km/h umher.

WERNBERG-KÖBLITZ Die Dame wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der anschließenden Überprüfung des Fahrzeugs wurde festgestellt, dass das Fahrzeug Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h erreicht. Hierzu hätte die Frau zumindest die Fahrerlaubnisklasse B benötigt. Da sie diese nicht besitzt, muss sie sich nun vor Gericht wegen des Verdachts eines Vergehens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden. Das Fahrzeug wurde für ein Gutachten sichergestellt.


0 Kommentare