17.05.2018, 09:53 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise Einbrecher durchsuchte in Stulln mehrere Büroräume nach Bargeld

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben sich am Mittwoch, 16. Mai, zwischen 2 und 6.15 Uhr, gewaltsam Zutritt zu Firmen in der Kirchsteig in Stulln verschafft.

STULLN In vier Firmen drang der oder die Täter durch Einwerfen einer Fensterscheibe bzw. durch Aufhebeln selbiger in die Gebäude ein und durchsuchten hauptsächlich die Büroräume nach Bargeld. An zwei Objekten versuchte sich der oder die Täter an den Türen. Diese hielten dem Vorhaben des Einrdinglings stand, sodass in diesen Fällen nur Sachschaden entstand. Anzumerken ist, dass in zwei Objekten während der Tatzeit die Hunde frei liefen. Die Täter ließen sich trotz der Wachhunde nicht beirren und brachen in die Firmen ein. Entwendet wurde allerdings nur ein Bargeldbetrag von 45 Euro. Der Sachschaden liegt bei ungefähr 6.000 Euro.

Es wird gebeten, dass sich Zeugen bei der PI Nabburg unter der Telefonnummer 09433/ 2404-0 melden, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.


0 Kommentare