14.05.2018, 13:39 Uhr

Sauerei Fan des 1. FC Nürnberg beschmiert Bushäuschen, Verkehrszeichen und Sitzgruppe

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Jede Menge schlimmen Graffiti-Schaden haben bislang unbekannte Vatertags-Rowdys bei Lichtenberg im Landkreis Hof angerichtet.

LICHTENBERG/LANDKREIS HOF Auf ihrem Weg zwischen Lichtenberg und Bad Steben machten sie sich am Vatertags-Donnerstag, 10. Mai, über das Dörflaser Buswartehäuschen her und besprühten es mit weißer und schwarzer Farbe. Aufgrund der Schriftzüge dürfte es sich dabei um Fans des 1. FC Nürnberg gehandelt haben. Vorher machten sich die Täter noch über eine überdachte Wandersitzgruppe her, die ebenfalls in weißer und schwarzer Farbe besprüht worden ist. Kurz vor Bad Steben bekam ein Verkehrszeichen ebenfalls sein „Fett ab“ – die schwarze und weiße Farbdose sprayte auch hier diverse FCN-Schriftzüge auf. Die Kosten für die Beseitigung der gesamten Schmierereien werden auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Hat jemand die Vatertags-Rowdys bemerkt? Die Polizeiinspektion Naila bittet um Täterhinweise an die Rufnummer 09282/ 979040.


0 Kommentare