14.05.2018, 10:59 Uhr

Die Polizei ermittelt Einbruch in Nabburg – kaum Beute, 10.000 Euro Sachschaden!

(Foto: Levente Gyori/123rf.com)(Foto: Levente Gyori/123rf.com)

Am Samstag, 12. Mai, zwischen 23.19 Uhr bis Mitternacht, drang ein männlicher vermummter Täter mit brachialer Gewalt in ein Firmengebäude in der Sauerzapfstaße in Nabburg ein.

NABBURG Nachdem das Aufhebeln der Hallentüre misslang, schlug er mit einer auf dem Firmengelände gelagerten Propangasflasche ein Fenster auf der Südseite der Firma ein. Der Täter kletterte durch das eingeschlagene Fenster und durchsuchte die Firmenräume. Eine aufgefundene Geldkassette wurde aufgebrochen und das Bargeld wurde entwendet.

Der Einbruch wurde von einer Videokamera aufgezeichnet. Eine Alarmmeldung erfolgte nicht.

Für die geringe Beute im dreistelligen Euro-Bereich verursachte der Täter an den Fenstern und Türen erhebliche Sachschäden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Die Ermittlungen gegen den derzeit unbekannten Täter werden durch die Polizei Nabburg geführt.


0 Kommentare