14.05.2018, 08:49 Uhr

In der 60er-Zone Betrunken mit 94 km/h an Meßnerskreith vorbei gerauscht

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Wer über den Durst getrunken hat, sollte sich wenigstens an die übrigen Verkehrsregeln halten ...

MAXHÜTTE-HAIDHOF Ein Verstoß gegen diese Weisheit kostete einem 41-jährigen Pkw-Fahrer am Freitag, 11. Mai, um 23 Uhr den Führerschein. Der Verkehrsteilnehmer war mit seinem Opel Insignia auf der Kreisstraße SASD8 unterwegs. Weil sein Fahrzeug im Rahmen einer Lasekontrolle in der 60er-Zone bei Meßnerskreith mit 94 km/h gemessen wurde, erfolgte eine Verkehrskontrolle. Dabei fiel dem kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch auf. Nachdem ein Alkotest positiv verlief, musste sich der Opel-Fahrer im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, sein Führerschein sichergestellt.


0 Kommentare