13.05.2018, 14:44 Uhr

Zwei Einbrüche Große Mengen Kupferkabel geklaut

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Gleich zweimal wurden Lagerräume eines Energieversorgers in der Bayernwerkstraße in Kümmersbruck Ziel von Einbrechern.

KÜMMERSBRUCK Im Zeitraum von Mittwoch, 9. Mai, 17.30 Uhr, bis Freitag, 11. Mai, 13.50 Uhr, drangen die Täter gewaltsam über den rückwärtigen Teil in das Gebäude ein und entwendeten größere Mengen Kabel. Zu einer gleichgelagerten Tat kam es zwischen Freitag, 11. Mai, 18 Uhr, und Samstag, 12. Mai, 7 Uhr. Die Täter drangen in dieselben Lagerräume ein und entwendeten erneut Kupferkabel. Der Entwendungsschaden liegt im hohen fünfstelligen Bereich, während der durch den Einbruch verursachte Sachschaden auf etwa 1.500 Euro beziffert wurde.

Aufgrund des hohen Gewichtes der Beute dürften die Täter mit einem größeren Fahrzeug in das Firmengelände eingefahren sein. Am Tatort konnten durch die Kriminalpolizei Amberg tatrelevante Spuren gesichert werden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer 09621/ 890-320 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare