13.05.2018, 09:35 Uhr

Frieden gestiftet Neunburger Polizeibeamte werden zu Paartherapeuten

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

In der relativ warmen Nacht von Samstag auf Sonntag, 12. auf 13. Mai waren die Beamten der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald auch als Friedensstifter für zerstrittene Pärchen tätig.

BODENWÖHR/NEUNBURG VORM WALD Während in Bodenwöhr ein Mann vor der Haustüre seiner (ehemaligen) Lebensgefährtin Rabatz machte, stellte getrennt davon in einem Ortsteil von Neunburg vorm Wald auch eine Frau Forderungen gegenüber ihrem (ehemaligen) Liebhaber vor dessen Terrassentüre.

In beiden Fällen konnten die Polizisten vorläufig vermitteln und somit einen friedlicheren Ausklang des Abends ermöglichen. Ob die Paare jedoch stetig wieder zusammenfinden oder doch getrennte Wege gehen werden, steht allerdings in den Sternen.


0 Kommentare