11.05.2018, 19:46 Uhr

SMS-Ortung Polizei findet betrunkenen Mann hilflos im Straßengraben

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 11. Mai, 0.48 Uhr, teilte ein 46-jähriger Mann über Notruf der Einsatzzentrale der Polizei mit, dass er nicht mehr hochkomme, seine Füße im Wasser lägen und er nicht wisse, wo er sei beziehungsweise den Abend über war.

KIRCHENLAMITZ Daraufhin führte die Einsatzzentrale eine SMS-Ortung durch und eine Streife fuhr den so ermittelten Ort, etwa 100 Meter nach Kleinschloppen in Richtung Fichtenhammer, an. Hier fanden die Beamten den 46-Jährigen schlafend an der tieferliegenden Fahrbahnböschung im Gras liegend, mit den Füßen im seicht mit Wasser gefüllten Straßengraben, auf. Der Mann war stark alkoholisiert und wurde aufgrund seiner hilflosen Lage von der Polizeistreife nach Hause gebracht, was für ihn jedoch nicht ganz kostenlos bleiben wird.


0 Kommentare