11.05.2018, 19:38 Uhr

Ermittlungen wegen Jagdwilderei Wilderer erschießt Wildschwein

(Foto: budabar/123RF)(Foto: budabar/123RF)

Am Donnerstag, 10. Mai, meldete der Jagdpächter des Reviers Brücklas/Unterröslau der Polizei, dass er auf einer Wiese eine tote Bache gefunden habe.

RÖSLAU Bei der Inaugenscheinnahme durch die Polizeistreife stellte sich heraus, dass das Tier eine Ein- und Austrittswunde aufwies. Ein bislang unbekannter Täter muss das Wildschwein am Montag oder Dienstag dieser Woche erschossen und liegen gelassen haben.

Die Polizeiinspektion Wunsiedel, die die Ermittlungen wegen Jagdwilderei aufgenommen hat, bittet unter der Telefonnummer 09232/ 99470 um Hinweise auf den Wilderer.


0 Kommentare