10.05.2018, 15:26 Uhr

Einsatz Ärger in der Asylbewerberunterkunft – Polizei leitet Strafverfahren wegen Körperverletzung ein

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Am Mittwochabend, 9. Mai, gegen 23 Uhr, wurden mehrere Polizeistreifen nach Schwandorf in eine Asylbewerberunterkunft gerufen, da es dort zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten gekommen sei.

SCHWANDORF Als die Polizei dann da war, wollte niemand mehr etwas davon wissen. Letztlich meldete sich dann doch eine 27-jährige Moldauerin, die eine leichte Verletzung an einer Hand geltend machte und einen 23-jährigen Landsmann beschuldigte. Dieser stellte sich als Aggressor gegenüber mehreren heraus und wurde daher über Nacht in polizeilichen Gewahrsam genommen. Zu dem wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare