08.05.2018, 11:30 Uhr

Polizeieinsatz in Marktleuthen Nachbarschaftsstreit gipfelt in Handgreiflichkeiten

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Bereits am 29. April kam es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Marktleuthen zu einem Nachbarschaftsstreit, in dessen Verlauf ein 21-jähriger Mann seine 53-jährige Nachbarin an der Schulter in Richtung Treppe schob und sie zudem beleidigte.

MARKTLEUTHEN Außerdem schüttete die Mutter des jungen Mannes eine stinkende Flüssigkeit über den Körper der 53-Jährigen, wodurch deren Kleidung unbrauchbar wurde und beleidigte sie ebenfalls. Die Geschädigte erstattete deshalb Anzeige bei der Polizei.


0 Kommentare