07.05.2018, 13:50 Uhr

450 Euro Schaden Werbe-Strohpuppe für eine Feuerwehrveranstaltung beschädigt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

In der Zeit vom 3. bis zum 6. Mai wurde eine Strohpuppe, die in Krondorf in der Nürnberger Staße aufgestellt war, beschädigt.

SCHWANDORF Die Puppe und ein daneben aufgestelltes Schild warben für eine Feuerwehrveranstaltung. Ein bislang unbekannter Täter brach einen Arm der Strohpuppe ab und beschmierte das Werbeschild. Der Sachschaden wird auf circa 450 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise auf den Täter bitte an die PI Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 43010.


0 Kommentare