05.05.2018, 20:22 Uhr

Unfallflucht Begrenzungspfosten angefahren und geflüchtet

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Donnerstag, 3. Mai, 16 Uhr, in Schwarzenfeld im Bereich Deiselkühner Weg/Neue Amberger Straße gegen einen Begrenzungspfosten.

SCHWARZENFELD Dieser wurde dabei verbogen. Der Unfallverursacher stieg zunächst aus und versuchte, den Pfosten wieder gerade zu biegen. Er wurde dabei von einem Zeugen beobachtet und angesprochen. Dem Fahrzeugführer gelang es dennoch, sich unerkannt von der Unfallstelle zu entfernen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 100 Euro.

Da der Zeuge keine bzw. nur sehr vage Angaben machen kann, bittet die Polizei Nabburg unter der Telefonnummer 09433/ 2404-0 um Hinweise aus der Bevölkerung.


0 Kommentare