01.05.2018, 09:53 Uhr

Bilanz Die Polizei in der Oberpfalz erlebte eine ruhige Freinacht mit 26 Einsätzen

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Die Polizei Oberpfalz erlebte eine insgesamt ruhige Freinacht. Insgesamt musste die Polizei Oberpfalz 26 Mal wegen Vorfällen im Zusammenhang mit der Freinacht ausrücken.

OBERPFALZ Bei den 26 Einsätzen handelte es sich um acht Körperverletzungsdelikten mit acht Leichtverletzten, neun Ruhestörungen und sieben Sachbeschädigungen mit einem Gesamtschaden von 1.255 Euro.


0 Kommentare