29.04.2018, 14:36 Uhr

Ölwanne an Metallpoller aufgerissen Fahrzeug zu tief gelegt – Autobastler verursacht Ölspur

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Durch unzulässige Umbauten an seinem VW verursachte ein 24-jähriger Amberger am Freitagvormittag, 27. April, im Bereich der Schwaigerstraße eine Ölspur.

AMBERG Nachdem sein Fahrzeug mit einem nicht eingetragenen Gewindefahrwerk ausgestattet und somit auch zu tief war, riss sich der junge Mann an einem circa sieben Zentimeter hohen Metallpoller die Ölwanne auf. Bei der anschließenden Begutachtung des Fahrzeuges wurden weitere nicht zulässige Veränderungen am Pkw festgestellt. Neben den Kosten der Ölbeseitigung kommt auf den 24-jährigen zudem eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige zu.


0 Kommentare