24.04.2018, 14:17 Uhr

Verdacht auf Knochenbruch 50 Kilo schweres Metallteil fällt Arbeiter auf den Fuß

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Montag, 23. April, gegen 8.40 Uhr, kam es in einer Maschinenfabrik im Innovationspark Wackersdorf zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein 38-jähriger Arbeiter leicht verletzt wurde.

WACKERSDORF Dem Maschinenführer fiel bei seiner Tätigkeit ein circa 50 Kilo schweres Metallteil auf den rechten Fuß. Mit Verdacht auf Knochenbruch kam der Verletzte ins Krankenhaus Schwandorf. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurden keine Verstöße gegen arbeitsschutzrechtliche Vorschriften festgestellt. Tatsächlich ist von Eigenverschulden auszugehen.


0 Kommentare