12.04.2018, 09:23 Uhr

Unfallverursacher haut ab Seat-Fahrerin muss Vollbremsung einlegen und kracht in die Mittelschutzplanke

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Dienstag, 10. April, um 22.30 Uhr, befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Seat Leon die Autobahn A93 von Teublitz in Richtung Ponholz. Etwa 500 Meter vor dem Parkplatz Haberhof fuhr sie auf der linken Fahrspur, als unmittelbar vor ihr ein anderer Pkw von der rechten Spur nach links herüberzog.

A93/MAXHÜTTE-HAIDHOF Bei der anschließenden Vollbremsung brach der Seat aus und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Fremdschaden in Höhe von circa 4.000 Euro zu kümmern. Über Marke und Typ des flüchtigen Pkw-Fahrers konnte die Geschädigte keinerlei Angaben machen. Wer Zeuge dieses Vorfalles war, möchte sich bitte unter der Telefonnummer 09431/4301-81 an die Autobahnpolizeistation Schwandorf wenden.


0 Kommentare