10.04.2018, 16:13 Uhr

Schuh am Tatort verloren Fahndung nach Einbrecher – „bitte im Raum Thiersheim keine Anhalter mitnehmen“

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Auf frischer Tat ertappte am Dienstagnachmittag, 10. April, eine Frau in ihrer Wohnung in Thiersheim einen bislang Unbekannten. Der Mann verlor auf seiner Flucht einen Schuh. Zahlreiche Einsatzkräfte fahnden derzeit nach dem Unbekannten. Die Polizei bittet auch um Hinweise aus der Bevölkerung.

THIERSHEIM/LANDKREIS WUNSIEDEL Gegen 13.30 Uhr bemerkte die Bewohnerin den Mann in ihrem Anwesen in der Straße „Am Grasigen Weg“. Offensichtlich hat der Unbekannte bereits Schmuck und Bargeld an sich genommen und ergriff umgehend die Flucht. Hierbei verlor er noch im Haus einen Turnschuh. Zahlreiche Einsatzkräfte der umliegenden Dienststellen, unter Leitung der Polizei Marktredwitz, fahnden seitdem nach dem Flüchtigen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: circa 20 bis 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlanke Statur, kurze, dunkelbraune Haare. Er trug ein weißes, ärmelloses Oberteil und eine schwarze Jogginghose, sowie schwarze Adidas-Turnschuhe mit pinkfarbenen Logo.

Die Kriminalpolizei Hof übernimmt die weiteren Ermittlungen. Hinweise zu dem Flüchtigen bitte umgehend über die Notrufnummer 110 an die Polizei. Bitte im Raum Thiersheim keine Anhalter mitnehmen! Angaben zu verdächtigen Wahrnehmungen oder sonstigen Erkenntnissen in diesem Zusammenhang nimmt die Kriminalpolizei in Hof unter der Telefonnummer 09281/ 704-0 entgegen.


0 Kommentare