09.04.2018, 10:21 Uhr

Zum Glück nicht verletzt 21-jähriger Motorradfahrer missachtet die rote Ampel und kollidiert mit einem Pkw

(Foto: irstone/123rf.com)(Foto: irstone/123rf.com)

Am Sonntag, 8. April, gegen 15.50 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Motorradfahrer von Etzenricht kommend in den Bereich der Ullersrichter Kreuzung in Weiden ein. Hierbei missachtete er das Rotlicht der Ampel.

WEIDEN Eine 44-Jährige, die von Ullersricht aus in Richtung Innenstadt unterwegs war, fuhr mit ihrem Opel bei Grünlicht los. Unmittelbar danach kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Motorradfahrer kam zu Sturz. Hierbei blieb er glücklicherweise unverletzt. Insgesamt entstand ein Unfallschaden von circa 5.500 Euro. Die Kawasaki, an der unter anderem die Verkleidung brach, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe band die Feuerwehr.


0 Kommentare