09.04.2018, 09:48 Uhr

Blutentnahme 1,38 Promille – Zweiradfahrer macht Nachtrunk geltend

(Foto: tg)(Foto: tg)

Aufgrund eines Hinweises wurde am Samstagabend, 7. April, bekannt, dass ein 68-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades im betrunkenen Zustand gefahren sei und nun zu Hause wäre.

MÜNCHBERG Die Person konnte in ihrer Wohnung angetroffen werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Da der Mann Nachtrunk geltend machte, wurden zwei Blutentnahmen angeordnet und in der Klinik Münchberg durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Sollte sich der Wert bei der Blutentnahme bestätigen, erhält der Zweiradfahrer eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare