08.04.2018, 20:54 Uhr

Betrug Getankt und nicht bezahlt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein vielfach amtsbekannter Zuwanderer aus dem östlichen Landkreis fuhr Donnerstagnachmittag, 5. April, an einer Tankstelle in Schwandorf vor und betankte seinen Audi mit Treibstoff im Wert von 37 Euro.

SCHWANDORF Jedoch hatte der Mann von Anfang an kein Geld dabei und konnte nicht bezahlen. Angeblich würde er später bezahlen. Daraus wurde aber nichts. Der Tankstellenbetreiber, der dem Betrüger gutmütiger Weise sogar noch eine Schachtel Zigaretten geschenkt hatte, hat nun eine Anzeige wegen Betrugs erstattet.


0 Kommentare