07.04.2018, 11:54 Uhr

Drogentypische Auffälligkeiten 20-jähriger Fahrer war bekifft, Beifahrer (22) hatte Marihuana dabei

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bei der Kontrolle eines 20-jährigen deutschen Transporter-Fahrers stellten die Beamten der PIF Selb am Freitag, 6. April, gegen 18 Uhr drogentypische Auffälligkeiten fest.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Ein Urintest beim Fahrzeugführer bestätigte den Konsum von Marihuana. Die Fahrt war somit für den 20-Jährigen an der Kontrollstelle zu Ende. Eine Blutentnahme im Klinikum Selb und die Untersagung der Weiterfahrt für 24 Stunden waren die Folge. Beim 22-jährigen deutschen Beifahrer beschlagnahmten die Beamten eine geringe Menge Marihuana, welches er in seiner Hosentasche stecken hatte. Anzeigen gegen beide Personen nach dem Betäubungsmittelgesetz und gegen den Fahrer nach dem Straßenverkehrsgesetz sind die Folge.


0 Kommentare