07.04.2018, 11:09 Uhr

Auffahrunfall 28-Jährige erkennt stehenden Pkw zu spät

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 49-jähriger Mann aus dem Frankenwald kam mit seinem Pkw am Freitagnachmittag, 6. April, nach einem Abbiegevorgang auf der Staatsstraße bei Straßdorf zum Stehen. Eine 28-jährige Hoferin erkannte das Hindernis zu spät und stieß mit ihrem Pkw Audi mit dem Opel des 49-Jährigen zusammen.

SCHWARZENBACH AM WALD Dabei wurde die Frau leicht verletzt, konnte aber nach Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. An den beiden Pkw, die abgeschleppt werden mussten, entstand jeweils ein Schaden von 5.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbach am Wald sicherte die Unfallstelle ab.


0 Kommentare