05.04.2018, 14:13 Uhr

Dubiose Freundschaftsanfrage Unbekannte erpressen 25-Jährigen mit einem Sexvideo

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 25 Jahre alter Mann aus Thiersheim wurde in einem Chat der sozialen Medien getäuscht. Er erhielt von einer ihm bis dato unbekannten jungen Frau eine Freundschaftsanfrage. Schon nach kurzer Zeit forderte diese ihn dazu auf, ein kleines erotisches Filmchen von sich zu drehen und ihr dieses zu schicken.

THIERSHEIM Als Belohnung stellte ihm die junge Dame ein selbiges von sich in Aussicht. Doch statt des versprochenen Videos erhielt der junge Mann die Aufforderung 950 Euro an eine Adresse an der Elfenbeinküste zu überweisen, da ansonsten sein selbst gedrehtes Filmchen veröffentlicht werde. Die Polizeiinspektion Marktredwitz nahm die Ermittlungen wegen Erpressung, zunächst gegen unbekannt, auf.


0 Kommentare