02.04.2018, 13:49 Uhr

Kontrolle auf der A9 Fahrer konnten ihre Lenk- und Ruhezeiten nicht nachweisen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Beamte der Schwerverkehrskontroll- und Gefahrgutgruppe der Verkehrspolizeiinspektion Hof kontrollieren am Sonntagabend, 1. April, zunächst einen polnischen Kleintransporter auf der Autonahn9 bei Münchberg.

A9/MÜNCHBERG Der 55-jährige Berufskraftfahrer hatte Hydraulikteile nach Frankreich geliefert und befand sich nun auf der Rückfahrt nach Polen. Er konnte keinerlei Aufzeichnungen über seine zurückgelegten Lenk- und Ruhezeiten in Form von Tageskontrollblättern vorlegen.

Bei einer weiteren Kontrolle konnte ein 36-jähriger Rumäne ebenfalls keinen Tätigkeitsnachweis für die zurückgelegte, gewerbliche Fahrt vorlegen. Die beiden sind wegen eines Verstoßes nach dem Fahrpersonalgesetz angezeigt worden.


0 Kommentare