28.03.2018, 11:11 Uhr

150 Euro erbeutet Unbekannter klaut Trinkgeldschwein aus einer Zahnarztpraxis

(Foto: pogonici/123rf.com)(Foto: pogonici/123rf.com)

Welches Schweinderl hätten’s denn gern? Getreu dieses Mottos von Robert Lembke aus dessen TV-Klassiker „Was bin ich?“ handelte ein Unbekannter zwischen dem 16. und dem 26. März in Weiden..

WEIDEN Irgendwann in diesem Zeitraum entschied sich der Dieb für ein Schweinderl in einer Zahnarztpraxis am Schlörplatz. Das Tierchen stand auf dem Tresen der Anmeldung und war gedacht für kleine Zuwendungen an die Helferinnen der Praxis. Der Dieb jedoch sah darin eine günstige Chance, sich zu bereichern, und kidnappte das Schweinderl samt Inhalt. Und offenbar war das Schweinderl bis hierhin gut gemästet gewesen. Es befanden sich rund 150 Euro in der Sparbüchse.

Wer Hinweise zum Verbleib des Schweinderls oder Hinweise auf den „Kidnapper“ geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Weiden unter der Telefonnummer 0961/ 401-320 zu melden.


0 Kommentare