24.03.2018, 13:37 Uhr

Betrug Altes Tablet als neu deklariert und teuer verkauft

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Ein 41 Jahre alter Mann ging einem 68-jährigen Betrüger aus Berlin auf den Leim. Der Berliner hatte auf einer Internet-Auktionsplattform ein tadelloses Tablet im einwandfreien Zustand angeboten und hierfür einen Preis von 546,99 Euro verlangt.

MARKTREDWITZ Beim Erhalt des Tablets musste der geprellte Marktredwitzer jedoch feststellen, dass das Gerät so gar nicht der Beschreibung entsprach, denn es war rundum verkratzt, eingedellt und überdies noch mit einem englischen Tastaturlayout versehen. Von einer Rückabwicklung wollte der Berliner nichts wissen, daher ermittelt die Polizeiinspektion Marktredwitz nun wegen Warenbetrugs gegen ihn.


0 Kommentare