22.03.2018, 22:40 Uhr

Unfallflucht Postfahrzeug angefahren und abgehauen

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Ein Postbote stellte in Amberg in der Deutschen Schulgasse am dortigen Schulgebäude am Mittwoch, 21. März, 12.20 bis 12.30 Uhr, Pakete zu und stellte das Firmenfahrzeug am hinteren Tor in der Fleischbankgasse ab. Als er zum Fahrzeug zurückkam, war der rechte Kotflügel eingedrückt und der Lack bis aufs Blech abgeschrammt.

AMBERG Ein Verursacher war nicht mehr vor Ort, weshalb er die Polizei hinzugezogen hat, die Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet hat. Der Schaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Amberg erbeten.


0 Kommentare