19.03.2018, 11:07 Uhr

Ermittlungen laufen auf Hochtouren Toten Fernfahrer auf A9-Parkplatz entdeckt – Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Wie berichtet, ermittelt die Schwabacher Mordkommission derzeit wegen eines am Sonntagmorgen, 18. März, auf dem Autobahnparkplatz Brunn im Landkreis. Nürnberger Land tot aufgefundenen Fernfahrers. Die Kriminalpolizei nahm zwischenzeitlich drei Tatverdächtige fest.

LANDKREIS NÜRNBERGER LAND Nach aktuellem Ermittlungsstand gehen die Beamten der Mordkommission Schwabach davon aus, dass dem Tod des Fernfahrers (46) ein Streit zwischen mehreren Lkw-Fahrern vorausging. Unter dringendem Tatverdacht nahmen die Ermittler bereits in den Abendstunden des Sonntags drei osteuropäische Fernfahrer fest.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen die drei festgenommenen Männer. Sie werden im Laufe des Montags einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Trucker (46) lag tot neben seinem Lkw – die Mordkommission ermittelt


0 Kommentare