19.03.2018, 08:42 Uhr

Unfall bei Schwandorf Bei Glätte auf der A93 ins Schleudern geraten

(Foto: photojog/123rf.com)(Foto: photojog/123rf.com)

Ein 23-Jähriger war am Sonntag, 18. März, um 3 Uhr, mit seinem Mazda auf der Autobahn A93 in Richtung Weiden unterwegs. Trotz Schneetreibens passte er seine Geschwindigkeit nicht den Straßenverhältnissen an und kam auf halber Strecke zwischen Schwandorf Nord und Schwarzenfeld ins Schleudern.

SCHWANDORF Der Mazda fuhr in die Mittelleitplanke und hinterließ dort einen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Auch der Pkw wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Hier beträgt der geschätzte Sachschaden rund 10 000 Euro.


0 Kommentare