16.03.2018, 12:38 Uhr

Tierisch beste Freunde Herrenlose Bulldogge schließt Freundschaft mit 17-Jähriger und steigt einfach mit in den Zug

(Foto: alfredhofer/123rf.com)(Foto: alfredhofer/123rf.com)

Innige Freundschaft schloss am Dienstagnachmittag, 13. März, am Bahnhof in Amberg eine herrenlose Bulldogge (unser Foto ist ein Symbolbild) mit einer 17-jährigen Bahnreisenden. Die Freundschaft ging so weit, dass sich der Hund spontan entschloss, mit seinem „neuen Frauchen“ sogleich auf Reisen zu gehen und es im Zug nach Regensburg zu begleiten.

AMBERG/REGENSBURG In Regensburg endete die gemeinsame Reise. Die junge Frau war sich der neuen Freundschaft nicht mehr sicher und übergab den Fundhund den Beamten des Bundespolizeireviers am Hauptbahnhof.

Da sich die Bundespolizisten bis zur Übegabe an das Tierheim Regensburg liebevoll um das Tier kümmerten, hatte die zutrauliche Bulldogge schnell neue Freunde gefunden. Die Frage, ob sie als Polizeihund geeignet gewesen wäre, ist offen.


0 Kommentare