15.03.2018, 12:21 Uhr

Kennzeichen war noch schwarz Rollerfahrer war in Schwandorf ohne Versicherung unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Weil an seinem Kymca-Roller noch ein schwarzes Versicherungskennzeichen angebracht war, kontrollierten Beamte der APS Schwandorf am Mittwoch, 14. März, um 8 Uhr in der Naabuferstraße einen Kleinkraftradfahrer.

SCHWANDORF Bei der Überprüfung musste der 44-Jährige einräumen, dass er es bisher versäumt hatte, eine neue Versicherung für sein Zweirad abzuschließen. Die Weiterfahrt wurde dem Rollerfahrer untersagt und er erhält eine Strafanzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.


0 Kommentare