15.03.2018, 12:13 Uhr

Hoher Schaden Einbrecher erbeuten Smartphones

(Foto: stocksnapper/123RF)(Foto: stocksnapper/123RF)

Mobiltelefone im Gesamtwert eines mittleren fünfstelligen Euro-Betrages entwendeten in der Nacht auf Donnerstag, 15. März, unbekannte Einbrecher aus einem Elektronikgeschäft. Zudem entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

MÜNCHBERG/LANDKREIS HOF Gegen 2.45 Uhr unterbrachen die Einbrecher die Stromleitungen für die Außenbeleuchtung und drangen gewaltsam über die Hintertür in das Geschäft in der Stammbacher Straße ein. Im Gebäude zerschlugen sie Glasvitrinen und erbeuteten daraus mehrere Smartphones. Mit ihrer Beute entkamen die Unbekannten unerkannt. Sie hinterließen zudem einen Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Im Zuge der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise: Wer hat am Donnerstagmorgen, gegen 2.45 Uhr, bei dem Elektromarkt in der Stammbacher Straße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat von dort ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen? Zeugenhinweise nimmt die Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/ 704-0 entgegen.


0 Kommentare