12.03.2018, 15:06 Uhr

Überfall Duo raubt einem 20-Jährigen das Handy

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Ein Handy im Wert von 200 Euro raubten zwei unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag, 10. März, von einem 30-Jährigen in der Innenstadt. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

MÜNCHBERG/LANDKREIS HOF Kurz nach Mitternacht befand sich der Mann auf dem Nachhauseweg von einer Gastwirtschaft und traf im Bereich des Bahnhofs auf zwei Unbekannte. Es kam zu einer kurzen Handgreiflichkeit, in deren Verlauf einer der Täter ihm sein Handy aus der Hand riss. Danach flüchteten beide in unterschiedliche Richtungen. Der Beraubte versuchte noch, einen der Täter zu verfolgen, verlor ihn aber auf Höhe der Einmündung Ottostraße und Kirchenlamitzer Straße aus den Augen. Bei der Beute handelt es sich um ein Mobiltelefon Marke Samsung mit einem Zeitwert von rund 200 Euro. Der angegriffene Mann erlitt keine Verletzungen.

Von den männlichen Tätern ist nur bekannt, dass sie etwa 20 Jahre alt sind. Die Ermittlungen dazu hat die Kriminalpolizei Hof übernommen.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen oder Hinweise zum Verbleib des Handys geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09281/ 704-0 mit den Beamten in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare