10.03.2018, 09:21 Uhr

Anzeige erstattet Babyhochstuhl wurde nie geliefert

(Foto: scanrail/123RF)(Foto: scanrail/123RF)

Eine Münchbergerin hatte im Februar bei einer Internetverkaufsplattform einen Babyhochstuhl gekauft und das Geld überwiesen. Da sie bis jetzt die gekaufte Ware nicht erhalten hatte, erstattete sie gegen den Verkäufer Anzeige.

MÜNCHBERG/LANDKREIS HOF Bei derselben Verkaufsplattform kaufte ein Mann Anfang Februar aus einem Münchberger Ortsteil einen Deckschleifer. Diesen bezahlte er per Überweisung. Da der Deckenschleifer bislang nicht ausgeliefert wurde, erstattetet der Geschädigte gegen den Verkäufer Anzeige.


0 Kommentare