09.03.2018, 09:45 Uhr

10.000 Euro Schaden Silozug zwingt BMW zum Ausweichen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Einen Schreckmoment erlebte ein 30-jähriger Bergstädter, als er am Donnerstagabend, 8. März, auf der Staatsstraße 2162 in Richtung Auerbach fuhr.

AUERBACH/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Gegen 18.10 Uhr war er mit seinem BMW unterwegs, als ihm auf Höhe des Eschenbacher Weihers in einer Rechtskurve ein Sattelzug entgegenkam. Der Lkw-Fahrer schnitt dermaßen die Kurve, dass der Lenker des BMW nach rechts ausweichen musste, um nicht mit dem Laster zu kollidieren. Der BMW touchierte hierbei leicht die rechte Schutzplanke und wurde so an der kompletten Fahrzeugseite beschädigt. Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Über diesen ist lediglich bekannt, dass es sich um einen Sattelzug mit weißem Siloauflieger handelt. An dem BMW entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Auerbach unter der Telefonnummer 09643/ 9204-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare