08.03.2018, 11:03 Uhr

7.000 Euro Schaden Vorfahrt missachtet – VW schleudert nach Kollision mit einem Kia in einen Zaun

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 7. März,, gegen 11.25 Uhr, bog eine VW-Sharan-Fahrerin in weiden von der Straße „Hinterm Rangierbahnhof“ nach links in die Nikolaus-Otto-Straße ein. Die Fahrerin eines Kia Rio, die in Richtung stadtauswärts unterwegs war, nahm ihr allerdings die Vorfahrt.

WEIDEN Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Kia schleuderte anschließend noch in den Zaun einer Tankstelle. Die Kia-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der Rettungsdienst brachte sie ins Klinikum. Ihr nicht mehr fahrbereiter Pkw wurde abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Unfallschaden von mindestens 7.000 Euro.


0 Kommentare