07.03.2018, 09:56 Uhr

Mehrere Verletzte Nicht aufgepasst, da krachte es

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Durch Unachtsamkeiten zweier Autofahrerinnen kam es am Dienstagnachmittag, 6. März, im Schwandorfer Stadtgebiet zu Verkehrsunfällen, bei denen auch mehrere Beteiligte verletzt wurden.

SCHWANDORF Um 13.55 Uhr übersah eine 59-jährige Schwandorferin an der Globus-Kreuzung eine vorausfahrende 40-jährige, ebenfalls aus Schwandorf. Die ältere Dame fuhr mit ihrem BMW auf den BMW der Jüngeren auf. Der Aufprall war so heftig, dass der zweite BMW wiederum auf den Nissan der nächsten Vorausfahrenden aufgeschoben wurde. Die Insassen der beiden BMW erlitten dabei leichte Verletzungen und kamen zur ambulanten ins Krankenhaus Schwandorf. Der Sachschaden an allen drei Fahrzeugen ist auf insgesamt 26.000 Euro zu beziffern. Der unfallverursachende Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Zu einem weiteren Zusammenstoß kam es dann um 15.30 Uhr an der Kreuzung Dachelhofer Straße/Egelseer Straße. Eine 64-jährige Frau aus Schwandorf wollte mit ihrem VW der abknickenden Vorfahrt Richtung Egelseer Straße folgen. Das entging offenbar einer 59-jährigen Schwandorferin, die mit ihrem Mazda die Dachelhofer Straße stadteinwärts befuhr. In der Folge kam es im Kreuzungsbereich zu einem ebenfalls heftigen Zusammenstoß, bei dem sich die VW-Fahrerin leicht verletzte. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt hier bei rund 12.000 Euro.


0 Kommentare