05.03.2018, 13:22 Uhr

Weiterfahrt untersagt 0,88 Promille – bei der Verkehrskontrolle flog ein Autofahrer auf

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntagvormittag, 4. März, hielt eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Wunsiedel in der Bayreuther Straße in Weißenstadst einen Autofahrer an, um ihn einer routinemäßigen Verkehrskontrolle zu unterziehen.

WEIßENSTADT/LANDKREIS WUNSIEDEL Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann aus dem Landkreis Hof nach Alkohol roch, was ein Test am Handalkomaten bestätigte. Deshalb musste der Hofer mit zur Dienststelle kommen, wo ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt wurde, der ein Ergebnis von 0,88 Promille erbrachte. Dies hatte zur Folge, dass dem Mann die Weiterfahrt untersagt wurde und er demnächst ein Fahrverbot sowie ein Bußgeld von der Zentralen Bußgeldstelle Viechtach auferlegt bekommt.


0 Kommentare