02.03.2018, 20:54 Uhr

Eilmeldung Großaufgebot sucht in Amberg nach Kleinkind, das in die Vils gefallen sein soll

(Foto: Wochenblatt)(Foto: Wochenblatt)

Aktuell, Freitag, 2. März, 20.50 Uhr, läuft in Amberg eine groß angelegte Suchaktion nach einem Kind.

AMBERG Ein Zeuge hatte telefonisch mitgeteilt, dass „gegebenenfalls ein Kind im Bereich der Amberger Kräuterwiese in die Vils gefallen ist“, so die ersten Infos der Polizeiinspektion Amberg. Die Polizei mit einem Hubschrauber und weiteren Rettungskräften mit einem Großaufgebot vor Ort.

Weitere Infos liegen uns noch nicht vor, wir berichten nach!


0 Kommentare