02.03.2018, 10:40 Uhr

Kontrolle auf der A9 Die Polizei erwischt gleich mehrere Personen mit Marihuana

(Foto: wollertz/123rf.com)(Foto: wollertz/123rf.com)

Mehrere Rauschgiftdelikte deckten Schleierfahnder der Hofer Verkehrspolizei am Donnerstag, 1. März, auf dem Gelände der Rastanlage Frankenwald auf.

A9/BERG/LANDKREIS HOF Um 12.30 Uhr bemerkten sie neben dem Brückenrasthaus einen jungen Mann, der gerade einen Joint rauchte. Zusätzlich hatte er in seiner Jacke zwei weitere Joints versteckt.

Zwei rauchende Jugendliche erweckten um 14.10 Uhr das Interesse der Fahnder, worauf sie von ihnen näher überprüft wurden. Einer von ihnen, ein 16-Jähriger aus der Oberpfalz hatte in seiner Jacke mehrere Gramm Marihuana dabei. Wie sich herausstellte, waren die beiden zusammen mit ihrer Schulklasse auf der Rückfahrt von Berlin. Nach Rücksprache mit dem begleitenden Lehrer und den Eltern durfte der Schüler aber weiter mit seiner Klasse nach Hause fahren.

Ebenfalls etwas Marihuana hatte eine 25-Jährige aus Bremen dabei. Sie war Mitfahrerin in einem Kleintransporter und hatte das Rauschgift in ihrer Reisetasche versteckt.


0 Kommentare