25.02.2018, 13:18 Uhr

3.000 Euro Schaden Rehbock läuft einem Schwandorfer ins Auto

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am späten Samstagnachmittag, 24. Februar, befuhr ein 34-jähriger Schwandorfer mit einem Opel Corsa die Staatsstraße von Schwandorf in Richtung Steinberg. Kurz nach der Einmündung in Richtung Oder wollte zur gleichen Zeit ein Rehbock die Fahrbahn überqueren.

SCHWANDORF Der Rehbock überlebte den folgenden Zusammenprall nicht und blieb im Straßengraben liegen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Der Pkw-Führer und seine Beifahrerin blieben unverletzt.


0 Kommentare