25.02.2018, 10:17 Uhr

Auf der A9 erwischt 27-Jähriger saß bekifft am Steuer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstagmorgen, 24. Februar, kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Hof an der A9-Anschlussstelle Naila einen zuvor in Richtung Berlin fahrenden VW mit polnischer Zulassung.

A9/SELBITZ/LANDKREIS HOF Dessen Fahrer, ein 27-jähriger Mann aus Stettin, stand dem Anschein nach unter Drogeneinfluss. Ein dann durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht der Polizisten. Dieser zeigte den Wirkstoff THC an. Demnach dürfte der junge Pole kürzlich Cannabis konsumiert haben. Eine Blutentnahme im Klinikum wurde angeordnet und durchgeführt. Glücklicherweise hatte der Mann aus dem Nordwesten Polens einen fahrtüchtigen Beifahrer an Bord. Dieser konnte den VW dann weiterfahren. Das entnommene Blut wird nun von der Rechtsmedizin untersucht und ausgewertet. Sodann erhält der Mann aus Stettin wohl ein Fahrverbot und ein saftiges Bußgeld.


0 Kommentare