25.02.2018, 09:40 Uhr

Über 10.000 Euro Schaden Zum Überholen ausgeschert, ohne auf den Verkehr zu achten – Crash!

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine 55-jährige Magdeburgerin befuhr am Samstagmorgen, 24. Februar, mit ihrem Opel Corsa die Autobahn A72 in Richtung Chemnitz. Kurz vor dem Dreieck Hochfranken scherte sie von der rechten auf die linke Spur aus um einen vorausfahrenden Lkw zu überholen. Hier kam es zum Unfall.

A72/TROGEN/LANDKREIS HOF Die Frau übersah einen von hinten auf der Überholspur kommenden BMW aus dem Zulassungsbereich Heidelberg. Es kam schließlich zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Weder die Dame aus Sachsen-Anhalt, noch der Fahrer des BMW, ein 44-jähriger Tscheche, erlitten hierbei Verletzungen. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden an den beiden Pkw auf über 10.000 Euro. Die Unfallverursacherin erhält wegen ihres Fehlverhaltens in Kürze einen Bußgeldbescheid.


0 Kommentare