23.02.2018, 10:21 Uhr

Schürfwunden Junge (9) läuft auf die Straße, Autofahrer kann nicht mehr bremsen

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Donnerstagmittag, 22. Februar, gegen 12 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Mann in Schwandorf in der Goethestraße an einem haltenden Schulbus vorbei. Dabei übersah der aus der Nähe von Schwandorf stammende Arbeiter einen neunjährigen Schüler.

SCHWANDORF Dieser stieg gerade aus dem Bus aus und lief auf die Straße. In der Folge kam es zu einem leichten Zusammenstoß, bei dem sich der Schüler Schürfwunden zuzog. Mit dem Rettungsdienst wurde der Junge zur weiteren Untersuchung ins Kinderklinikum Amberg verbracht. Sachschaden entstand keiner.


0 Kommentare