22.02.2018, 17:05 Uhr

Anzeige Polizei findet bei einer Kontrolle eines 30-Jährigen Drogen

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

In den frühen Morgenstunden des Donnerstag, 22. Februar, unterzog eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwandorf in der Wackersdorfer Straße einen amtsbekannten 30-jähriger Schwandorfer einer Personenkontrolle.

SCHWANDORF Hierbei konnte eine Druckverschlusstüte mit einem dickflüssigem Gemisch aufgefunden werden. Ein Drogenschnelltest bestätigte den ersten Verdacht der Beamten, dass es sich hierbei um verbotene Betäubungsmittel handelte. Da der Mann diese offenbar auch kurz zuvor konsumiert hatte und sich in schlechter körperlicher Verfassung befand, musste er zu weiteren Versorgung in das Krankenhaus Schwandorf verbracht werden.

Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.


0 Kommentare