21.02.2018, 14:18 Uhr

Ermittlungen Auto geklaut, Unfall gebaut

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 20. Februar, gegen 16.45 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie ein blauer Skoda Fabia in der Frauenrichter Straße gegen die Betonwand der Unterführung rollte. Stutzig wurde er, als zwei junge Burschen aus dem Fahrzeug sprangen und in Richtung Innenstadt liefen.

WEIDEN Er nahm die Verfolgung eines Jugendlichen auf. Dessen Flucht führte an der Sparkasse vorbei, über den Parkplatz der Sparkasse in die Albrecht-Dürer-Straße und von hier aus, über die Bahngleise, in Richtung Karl-Heilmann-Block. An dieser Stelle verlor der Zeuge den Burschen aus den Augen.

Schnell war klar, warum die beiden flüchteten. Der Skoda war am Vortag gegen 19.15 Uhr in der Kurfürstenstraße entwendet worden. An der Fahndung nach den Flüchtigen beteiligen sich mehrere Einsatzfahrzeuge der Landes- und Bundespolizei. Der Skoda im Wert von etwa 10.000 Euro wurde abgeschleppt. Bei der Kollision des Pkws mit der Betonwand entstand kein Sachschaden.

Nun sucht die Polizeiinspektion Weiden Zeugen, die am Montagabend in der Kurfürstenstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Zudem werden Zeugen gesucht, welche die Flüchtigen gesehen oder erkannt haben. Die Polizei Weiden nimmt unter der Telefonnummer 0961/ 401-321 Hinweise entgegen.

Einer der Jugendlichen kann wie folgt beschrieben werden: dunkle Haare, bekleidet mit einer dunklen Jacke, einer dunklen Jeans und einem hellbeigen T-Shirt.


0 Kommentare