14.02.2018, 21:29 Uhr

Polizei Junge Männer leisten sich Faustkämpfe am Rosenmontagsball

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Während des Rosenmontagsballes, 12. Februar, ist es in Waldsassen zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen gekommen.

WALDSASSEN So mussten die Streifen der Polizeiinspektion Waldsassen in der Nacht von Montag auf Dienstag, 12. auf 13. September, gleich zweimal anlässlich von Körperverletzungsdelikten in die städtische Turnhalle ausrücken. Einen 17-und einen 19-jährigen Waldsassener erwarten jetzt Anzeigen wegen Körperverletzung zum Nachteil mehrerer Geschädigter.


0 Kommentare