13.02.2018, 09:24 Uhr

Schmuggel 34-Jähriger versteckt Drogen in seinen Socken, gibt sie der Polizei aber freiwillig

(Foto: kaarsten/123rf.com)(Foto: kaarsten/123rf.com)

Ein Paar aus Österreich wurde am Freitag, 9. Februar, einer Kontrolle durch die Schleierfahnder unterzogen.

WALDSASSEN Auf die Frage der Beamten, ob Rauschgift im Auto mitgeführt wird, gab der Beifahrer gleich unumwunden zu, etwas Amphetamin in seiner Socke versteckt zu haben. Außerdem hätte er noch eine weitere Ampulle mit einer Restmenge in seiner Jackentasche einstecken. Beides gab er dann freiwillig heraus.

Der 34-Jährige wurde wegen Einfuhrschmuggel angezeigt und die Drogen wurden sichergestellt.


0 Kommentare